Tarifrunde ÖD 2020

    Warnstreik bei der Sparkasse in Wuppertal

    Tarifrunde ÖD 2020

    Warnstreik bei der Sparkasse in Wuppertal

    Tarifbewegung 2020 für die ver.di-Mitglieder beim Bund um im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA)

     
    Sparkasse Wuppertal: Das Geld wurde knapp an den Kassen!

    180 Beschäftigte haben am Freitag, 2. Oktober 2020 in der Sparkasse Wuppertal dafür gesorgt, dass der Betriebsablauf erheblich gestört wurde und es unter anderem an den Kassen in der Hauptstelle kein Geld mehr gab.

    Warnstreik Sparkasse Wuppertal am 02.10.2020 ver.di Wuppertal, 02.10.2020
    Warnstreik Sparkasse Wuppertal am 02.10.2020 ver.di Andreas Hugendick

    Die Kolleginnen und Kollegen zeigten einmal mehr, dass sie die Nase voll haben von den Sparplänen der Sparkassen-Vorstände in der Tarifrunde.

    Personalratsvorsitzende Andreas Hugendick verdeutlichte ebenfalls die Belastung der Beschäftigten und die Forderung nach einem angemessenen Tarifabschluss!

    Übrigens:

    Tarifrunden werden nicht am Verhandlungstisch entschieden. Entscheidend ist am Ende immer der betriebliche Druck, dem sich der Arbeitgeber ausgesetzt sieht!

    Eine Gewerkschaft ist so stark, wie die Kraft ist, die ihr ihre aktiven Mitglieder verleihen.

    Wer gute Tarifverträge will, muss sich einbringen, muss mitziehen, muss ver.di-Mitglied werden!

    Verwandte Meldungen