Nachrichten

    Politischer Kompromiss, aber noch keine Lösung

    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

    Politischer Kompromiss, aber noch keine Lösung

    Infodienst Krankenhäuser (68/2014)
    Infodienst Krankenhäuser (68/2014) ver.di Infodienst Krankenhäuser (68/2014)  – Politischer Kompromiss, aber noch keine Lösung

    »Wenn auch in Zukunft gilt, dass alle Menschen in Deutschland ohne Unterschied Zugang zu einer sicheren Krankenhausversorgung haben und Leistungen guter Qualität erhalten bleiben sollen, brauchen wir mehr Investitionen und mehr Personal«, schreibt Herbert Weisbrod-Frey in seiner Bewertung der Eckpunkte zur Krankenhausreform (ab Seite 4).

    Und damit das auch in Zukunft gilt, engagieren wir uns umso mehr in dieser für uns zentralen Auseinandersetzung! Zu unseren Aktivitäten im März – der Nachtwachen- Check und der bundesweite Protesttag für mehr Personal – sowie zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai und zur bundesweiten dezentralen »Demonstration der 162.000« für gesetzliche Personalbemessung am 24. Juni erwarten wir eine engagierte und eindrucksvolle Teilnahme. Beachtet hierzu die Übersicht auf Seite 8 sowie die Links dort zu den konkreten Informationen.

    Der Zusammenhang zwischen zu wenig Personal, vernachlässigten Investitionen und Hygiene- und Qualitätsmängeln wird immer offensichtlicher. In diesem Infodienst berichten wir hierzu exemplarisch über die Situation am Campus Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein sowie über den »Skandal« um verunreinigtes OP-Besteck an der Universitätsmedizin Mannheim.

    Ganz klar, dass die umfassende Berichterstattung über zahlreiche Tarifauseinandersetzungen nicht fehlt. Aktuell stehen wir mitten in der Tarifrunde Länder, die für die Mehrzahl der Universitätskliniken eine herausragende Bedeutung hat. Aber auch etliche regionale Tarifkonflikte sowie die Konzernverhandlungen bei Sana, SRH und Helios halten uns auf Trab und werden von vielen betrieblichen Aktivitäten begleitet.

    Dem Projekt »Praktisch.Besser. Jetzt! – Wir verbessern Ausbildung « wünschen wir beste Erfolge. Mit betrieblichen Modellprojekten wollen wir in den kommenden Monaten für Verbesserungen in der praktischen Pflegeausbildung sorgen und viele junge Pflegeazubis machen sich hier mit uns auf den Weg.

    Spannend sind auch die Entwicklungen zur Pflegekammer in Bayern. Hier scheint es wirklich zu gelingen, eine vernünftige Alternative zur Zwangsmitgliedschaft und Pflichtbeiträgen auf den Weg zu bringen. Vor allem aber eine Alternative, die auch tatsächliche Verbesserungen für die Berufsangehörigen in der Pflege bringen kann. Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

    Vorwort von
    Joachim Lüddecke & Dominik Schirmer

    __________________________
    Themen dieser Ausgabe

    • Schwerpunkt Krankenhausreform 2015
    • »Bayerische Alternative« zur Pflegekammer
    • Tarifrunden: TdL, Helios, Sana, SRH ...
    • Projektstart »Praktisch.Besser.Jetzt! – Wir verbessern Ausbildung«