Nachrichten

    Die Pflege liegt am Boden

    ver.di NEWS

    Die Pflege liegt am Boden

    Ausgabe (14/2014)
    ver.di NEWS (14/2014) ver.di ver.di NEWS (14/2014)  – Die Pflege liegt am Boden

    Personalbemessung: „Grenzwertig niedriges Niveau“
    Gesetzliche Regelung überfällig

    Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache: Während sich in Deutschland eine Pflegekraft um 10,8 Patient/innen kümmern muss, gilt die Aufmerksamkeit ihrer Kollegin in Norwegen rechnerisch 3,8 Kranken. „Die Personalbemessung für die pflegerischen Berufsgruppen in deutschen Krankenhäusern liegt auf einem grenzwertig niedrigem Niveau“, lautet das Fazit von Jürgen Wasem. Der Professor für Medizinmanagement an der Universität Duisburg-Essen hat sich im Auftrag von ver.di das Pflegesystem in Deutschland genauer angesehen („ver.di news“ berichtete). Ergebnis: Häufig sei nicht gewährleistet, dass alle notwendigen pflegerischen Maßnahmen auch tatsächlich erledigt werden können.


    _____________________
    Dieses und weitere Themen
    in der aktuellen ver.di NEWS (14/2014)