Pressemitteilungen

    Internationaler Frauentag in Düsseldorf shoppingfrei

    Pressemitteilung

    Internationaler Frauentag in Düsseldorf shoppingfrei

    03.03.2020

     
    Hurra! Wir feiern den Internationalen Frauentag shoppingfrei

    Die Stadt Düsseldorf hat heute entschieden: am Sonntag, den 8. März müssen die Einzelhandelsgeschäfte in der Düsseldorfer Innenstadt geschlossen bleiben. Seit Freitag letzter Woche ist klar, dass die Messe „Beauty“ in diesem Jahr verschoben wird. Erst heute hat die Stadt daraus die Konsequenzen gezogen und auch die für den Sonntag vorgesehene Ladenöffnung für unzulässig erklärt. Eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts über die Rechtmäßigkeit der Ladenöffnung ist deshalb nicht mehr erforderlich.

    Für die Beschäftigten Im Einzelhandel ist das eine gute Nachricht. Im Handel arbeiten weit überwiegend Frauen. Sie leiden unter der Entgrenzung der Arbeitszeit ganz besonders. Sie sind Lohndumping, prekären Arbeitsbedingungen und grenzenlosen Verfügbarkeit am Arbeitsmarkt besonders ausgesetzt. Ver.di wird der „rund um die Uhr Arbeit“ weiterhin eine Absage erteilen. Das Leben bietet mehr als Kommerz. Daran erinnern wir gerade am internationalen Frauentag, den 8. März. Die Veranstaltungen zum internationalen Frauentag am 8. März finden jedenfalls am Sonntag statt! Seit einem Streik russischer Frauen im Jahr 1917 wird dieser Tag immer am 8. März gefeiert, seit 1977 ist der Frauentag von den Vereinten Nationen anerkannt.

    „Es müssen wohl Männer gewesen sein, die sich ausgedacht haben, anlässlich einer „Schönheitsmesse“ Sonntagsarbeit für die Frauen im Einzelhandel der Düsseldorfer Innenstadt anzuordnen“, erklärte ver.di Geschäftsführerin Stephanie Peifer.

    Eine Ladenöffnung anlässlich der Messe Beauty war bereits im Jahr 2017 vom Verwaltungsgericht Düsseldorf für unzulässig erklärt worden.

    ver.di lädt alle Frauen und auch Männer ein, den Weltfrauentag shoppingfrei zu gestalten.

    Pressekontakt

    ver.di Bezirk Düssel-Rhein-Wupper Sonnenstraße 14
    40227 Düsseldorf
    E-Mail: Service-West.NRW@verdi.de
    Tel: 0211 / 159 70 - 0
    Fax: 0211 / 159 70 - 150
     
    Geschäftsführerin: Stephanie Peifer
    E-Mail: Stephanie.Peifer@verdi.de
    Tel: 0211 / 159 70 - 111