Frauen

    Bezirksfrauenrat Düssel-Rhein-Wupper konstituiert

    Bezirksfrauenrat Düssel-Rhein-Wupper konstituiert

    Die konstituierende Sitzung im neuen Bezirksfrauenrat Düssel-Rhein-Wupper ist erfolgt!

    Am Mittwoch, 4. Juli 2018 hat die konstituierende Sitzung des neuen Bezirksfrauenrats stattgefunden. Somit wurden die Weichen für die nächsten vier Jahre gestellt.

    Vorsitzendenteam des Bezirksfrauenrates des ver.di Bezirks Düssel-Rhein-Wupper Elke Sündermann Vorsitzendenteam des Bezirksfrauenrates

    Als Vorsitzende wurde Sandra Hoeboer gewählt. Mit der Wahl von Alexa Bell, Christa Geese und Sabine Zogbaum als Stellvertreterinnen ist das Vorstandsteam komplett. Der Vorstand freut sich auf die neue, spannende und kreative Zeit mit dem Gremium.

    Der einstimmige Beschluss Gastmandate für alle interessierten Frauen zu schaffen unterstreicht die Offenheit und Lebendigkeit im Bezirksfrauenrat. Somit laden wir alle Frauen aus unserem Bezirk herzlich ein uns kennenzulernen, mitzumachen, zu diskutieren und mit Kreativität und Spaß Dinge zu bewegen!

    In einer Solidaritätserklärung drückt der gesamte Bezirksfrauenrat seine Solidarität mit den Beschäftigten der Unikliniken Essen und Düsseldorf aus. Die Beschäftigten der UKD stimmten mit einer eindeutigen Mehrheit von 96% für unbefristete Streiks, um einen Tarifvertrag Entlastung zu erkämpfen. Wir stehen an eurer Seite!

    Die nächste Sitzung findet am 01.08.2018 um 18 Uhr in der ver.di Geschäftsstelle in Wuppertal, Hoeftstraße 4 statt.

    Vom 14.09. ab 15 Uhr bis 15.09. um 16 Uhr findet die Klausurtagung des Bezirksfrauenrats Düssel-Rhein-Wupper in Duisburg statt.