Sozialversicherung

    Am 24.01.2022 war für die Beschäftigten bei den AOK’en, der DAK-Gesundheit …

    Am 24.01.2022 war für die Beschäftigten bei den AOK’en, der DAK-Gesundheit und der BARMER in NRW kein Arbeitstag, es war Streiktag!

    In diesen Zeiten einmal völlig anders, trafen sich die Streikenden digital. Ehrenamtliche Kolleg*innen der anwesenden Krankenkassen führten durch das Programm, begleitet von Videos und einem humorigen und politischen Beitrag einer Kabarettistin.

    Zugeschaltet waren die ver.di-Verhandlungsführerinnen aller betroffenen Tarifbereiche und Kolleg*innen aus den Dienststellen, die ihre Meinung zu den unzureichenden bis hin zu respektlosen Angeboten der Arbeitgeber mit allen anwesenden geteilt haben.

    Die Onlinestreikkundgebung war eine riesen Herausforderung, an welcher sich in der Spitze 1.500 Streikende gleichzeitig digital beteiligt haben. Insgesamt war die Streikbeteiligung jedoch noch höher, denn einige Streikende konnten sich aus individuellen technischen Gründen nicht in die Onlinekonferenz einwählen. Schade das wir die Kolleg*innen nicht vor den Dienststellen begrüßen konnten, aber spürbar war es trotzdem für die Arbeitgeber.

    Das war ein gelungener Auftakt, wir bleiben dran und halten euch auf dem Laufenden!

    Am 24.01.2022 war für die Beschäftigten bei den AOK’en, der DAK-Gesundheit und der BARMER in NRW kein Arbeitstag, es war Streiktag! Daniel Stieglitz Schnellzeichnung aus der digitalen Streikversammlung