Stadt Wuppertal

Zusammen…! Gesamtpersonalratswahl 2021 bei der Stadtverwaltung Wuppertal

18.09.2021
ver.di Team zur GPR-Wahl

Viel geschafft - noch vieles zu tun
Zusammen machen wir das!

Die Herausforderungen, die mit den bisherigen und noch kommenden Veränderungen einhergehen, erfordern eine starke Personalvertretung. Aktuell verdeutlichen die Folgen der pandemischen Entwicklungen die Notwendigkeit einer kompetenten und zielführenden Auseinandersetzung in Ihrem Interesse.

 

Möchten Sie

  • schnell und unkompliziert Unterstützung bei Arbeitsüberlastung erfahren,
  • flächendeckende und qualifizierte Beratungsangebote und Unterstützung bei physischer und psychischer Gefährdung erhalten,

 

und wünschen, dass

  • Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Personalplanung berücksichtigt werden,
  • Qualifizierung und (echte) Personalentwicklung zukünftig im Vordergrund stehen und Perspektiven und Aufstiegschancen aufgezeigt und ermöglicht werden,
  • faire Auswahlverfahren für Chancengleichheit und Gleichberechtigung sorgen,
  • die Ausbildungszahlen deutlich erhöht werden,
  • die Ausbilder*innentätigkeiten honoriert und anerkannt werden,
  • geeignete Konzepte zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • und dass Ihre Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle stehen,
  • die Einhaltung der Schweigepflicht selbstverständlich ist,

 

dann geben Sie uns bei der Gesamtpersonalratswahl 2021 Ihre Stimme.

Zusammen werden wir das und noch viel mehr erreichen.

Für ver.di zählen Vielfalt und Pluralität zu wichtigen Kriterien bei der Aufstellung von Wahlvorschlägen. Eine Verwaltung ist bunt gemischt und immer kompetent und vom Fach. Unsere Listen, unsere Kandidat*innen und unsere Inhalte sind das auch.

Haben Sie Fragen zu uns oder zu der GPR-Wahl? Dann sprechen Sie uns gerne an.

 
Thomas Fischer
© Sinem Dogan

Thomas Fischer

Listenplatz 1 (Beamt*innen)

Gemeinsam kämpfen wir für:

  • eine gute Unternehmenskultur
  • einen wertschätzenden Umgang miteinander
  • eine zukunftsfähige Struktur der Stadtverwaltung Wuppertal

thomas.fischer@stadt.wuppertal.de

Felix Nebel
© Sinem Dogan

Felix Nebel

Listenplatz 1 (Tarifbeschäftigte)

Gemeinsam kämpfen wir für:

  • eine faire Personalpolitik
  • eine funktionierende und zeitgemäße IT-Ausstattung
  • weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Leben, Familie und Beruf

felix.nebel@stadt.wuppertal.de

Susanne Laue
© Sinem Dogan

Susanne Laue

Listenplatz 2 (Tarifbeschäftigte) 

Gemeinsam kämpfen wir für:

  • die Umsetzung von Anregungen der Beschäftigten
  • den Ausbau flexibler Arbeitszeitmodelle
  • den Gesundheitsschutz aller Beschäftigten

susanne.laue@stadt.wuppertal.de

Andreas Ludwigs
© Sinem Dogan

Andreas Ludwigs

Listenplatz 3 (Tarifbeschäftigte)

Gemeinsam kämpfen wir für:

  • die flächendeckende Erstellung von Anforderungsprofilen
  • die systematische Schaffung beruflicher Perspektiven
  • Transparenz für die Beschäftigten

andreas.ludwigs@stadt.wuppertal.de

Maja Lusch
© Sinem Dogan

Maja Lusch

Listenplatz 4 (Tarifbeschäftigte)

Gemeinsam kämpfen wir für:

  • passende Qualifizierungsangebote
  • eine deutliche Erhöhung der Ausbildungszahlen
  • die Honorierung von Ausbilder*innen-Tätigkeiten

maja.lusch@stadt.wuppertal.de

Pascal von der Twer
© Sinem Dogan

Pascal von der Twer

Listenplatz 5 (Tarifbeschäftigte)

Gemeinsam kämpfen wir für:

  • Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf
  • faire Auswahlverfahren, um Chancengleichheit zu schaffen
  • Personalbindung

pascal.vondertwer@esw.wuppertal.de

Unsere Kandidat*innen für die Gruppe der Beamt*innen:

  1. Thomas Fischer
  2. Christina Pütz
  3. Michael Schuh
  4. Christian Güldenberg
  5. Désireé Ackermann
  6. Anja Süther
  7. Sven Duisberg

Unsere Kandidat*innen für die Gruppe der Tarifbeschäftigten:

  1. Felix Nebel
  2. Susanne Laue
  3. Andreas Ludwigs
  4. Maja Lusch
  5. Pascal von der Twer
  6. Olga Schneider
  7. Sabine Hübner
  8. Felix Fritzsche
  9. Birgit Damaschke
  10. Sebastian Woldorf
  11. Christina Escher
  12. Sandra Wagner
  13. Marcel Busch-von-Eckern
  14. Christian Driesen
  15. Janina Fritzsche
  16. Horst Noll
  17. Melanie Göpper
  18. Edgar Gieß
  19. Heribert Kunst
  20. Jennifer Treudt
  21. Jens Flöter
  22. Kerim Millihuzin
  23. Thorsten Solmecke
  24. Özlem Özseker
  25. Peter Damaschke
  26. Andrea Denzel
  27. Samir Bouaissa
  28. Thomas Wissemann
  29. Ole Rupperath
  30. Sandra Langerfeld
  31. Susanne Steiche
  32. Silvia Pokorra-Neudel
  33. Frank Wedlich
  34. Leman Saglam
  35. Sabine Wendik
  36. Miriam Köpping
  37. Kerstin Stangs
  38. Guido Wrede
  39. Anke Gurske
  40. Viola Wessler
  41. Jana Loos
  42. Fabian Rüggeberg
  43. Katharina Diefenbach
  44. Harald Uhr
  45. Melina Radtke
  46. Michelle Miskov
  47. Katja Richartz

Die Wahl wird am 7. Oktober stattfinden

Stimmen können schon vorab durch Briefwahl abgegeben werden.

Bei Fragen zur Briefwahl und dem Erhalt der Unterlagen unterstützen unsere Kolleg*innen gerne .