Seniorinnen und Senioren

    Jahresprogramm 2018

    Jahresprogramm 2018

    Das Jahresprogramm der aktiven Seniorinnen und Senioren im ver.di Bezirk Düssel-Rhein-Wupper

    Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

    herzlich willkommen im neuen ver.di Bezirk Düssel-Rhein-Wupper.

    Um ver.di für die Zukunft besser aufzustellen, gibt es ab dem 1. Januar 2018 in NRW 11 ver.di Bezirke mit neuen regionalen Zuschnitten.
    Der neue Bezirk Düssel-Rhein-Wupper besteht aus den kreisfreien Städten Düsseldorf, Wuppertal, Solingen und Remscheid sowie dem Kreis Mettmann. Er ist also ein Zusammenschluss der bisherigen Bezirke Düsseldorf, Wuppertal-Niederberg sowie großer Teile des Bezirks Rhein-Wupper.

    Jahresprogramm aktive Seniorinnen und Senioren 2018 - Titelblatt ver.di Bezirk Düssel-Rhein-Wupper Jahresprogramm

    2017 haben wir alles getan, damit wir in dem neuen gemeinsamen Bezirk erfolgreich zusammenwachsen, unseren Mitgliedern (noch) besseren Service bieten und unsere Kraft zur Durchsetzung der Arbeitnehmer*inneninteressen bündeln.

    2018 finden turnusmäßig die Neuwahlen der gewerkschaftlichen Gremien statt. So wird am 8. Mai 2018 unsere Mitgliederversammlung in Düsseldorf stattfinden, auf der der neue Bezirkssenior*innen-Ausschuss gewählt wird.

    Klar ist, dass wir uns weiterhin in regelmäßigen Veranstaltungen mit praktischen und politischen Themen der sozialen Gestaltung unseres Lebens beschäftigen werden. Das ist immer auch eine gute Gelegenheit zum geselligen Beisammensein.

    Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg und die gemeinsame Arbeit mit Euch.
    Euer Bezirkssenior*innen-Ausschuss
    Sofie Peters, Peter Joris, Werner Lenhart

     
    Monatliche Veranstaltungen, Besichtigungen, Fahrten, Reisen

    Das vom Bezirkssenior*innenausschuss für das Jahr 2018 vorgesehene monatliche Veranstaltungspro­gramm wird nachstehend vorge­stellt. Eventuelle Änderungen im Veranstaltungspro­gramm werden rechtzeitig in den monatlichen Versammlungen bekannt gegeben.

    Auch im Jahr 2018 werden wieder Besichtigungen, Tagesfahrten und mehrtägige Reisen angeboten. Nähere Einzelheiten dazu werden ebenfalls auf unseren monatlichen Versammlungen bekannt gegeben. Darüber hinaus können Informationen auch bei den jeweiligen unten aufgeführten regionalen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern aus dem Vorstand erfragt werden.

    • Düsseldorf

      04. Januar: Soziale Neuerungen - Referent: Dr. Harry Fuchs

      01. Februar: Die Polizei rät: Betrug am Telefon - Referent: Lutz Türk, Polizei Düsseldorf

      01. März: Mietrecht - Referent: Uwe Warnicke, RA

      03. Mai: Geschichte der Gewerkschaft in Düsseldorf - Referent: Bruno Reble

      04. Juni: Welche Versicherungen brauche ich im Alter? - Scouts der Verbraucherzentrale

      05. Juli: Demenzfrüherkennung - Referentin: Frau Meyer, Pflegebüro Düsseldorf

      02. August: Sommerfest

      06. September: 1848er Revolution in Gerresheim - Referentin: Frau Eggerath,

      04. Oktober: Aktuelles

      08. November: Aktuelles

      06. Dezember: Weihnachtsfeier

       
      Kurzfristige Änderungen sind möglich!

      Die monatlichen Veranstaltungen finden jeweils statt:

      Zu erreichen ist die Gaststätte mit den Bussen 835 und 836, Haltestelle: Professor-Dessauer-Weg oder mit der Straßenbahn, Linie 706, Haltestelle: Am Steinberg.

      Bis zum Sommer 2018 kommt es zu räumlichen Verlegungen der Veranstaltungen, da das Haus Gantenberg wegen eines Brandschadens vorübergehend nicht zur Verfügung steht.

      In dieser Zeit finden die monatlichen Veranstaltungen in der Gaststätte Michaelshaus, Gatherweg 57, 40231 Düsseldorf statt.

      Für Rückfragen diesbezüglich steht die Vorsitzende unserer aktiven SeniorInnen Düsseldorf, Sofia Peters gerne zur Verfügung.

    • Wuppertal

      08. Januar: Aktivitäten des DGB Wuppertal - Referent: Guido Grüning

      12. Februar: Bündnis gegen Rechts - Referent: Daniel Kolle

      12. März: Mieterrecht und Mieterprobleme - Deutscher Mieterverein

      04. Mai: Taschendiebstahl und Einbrüche in Wuppertal - Wolfgang Ott und Bernd Obermeier

      11. Juni: EU-Gemeinschaft - Gegenwart und Zukunft - Referentin: Petra Kammerevert

      09. Juli: Besuch des Manuelskotten

      13. August: Integration - Referent: Helge Lindh

      02.-09. September: Studienreise Bremen/Worpswede
                                      "Aufbruch in die Moderne: Hanse und die Maler von Worpswede“ mit Arbeit und Leben

      08. Oktober: Besichtigung der Firma Vorwerk in Wuppertal-Laaken

      12. November: Stand der Rentendiskussion, Altersarmut

      10. Dezember: Jahresabschluss

       
      Kurzfristige Änderungen sind möglich!

      Die monatlichen Veranstaltungen finden – soweit nicht auswärts – jeweils statt:

    • Solingen

      Die aktiven Seniorinnen und Senioren treffen sich:

      Ansprechpartner:

      Ulrich Westenhöfer
      0212 / 64 57 55 12

    • Remscheid / Wermelskirchen / Hückeswagen

      Die aktiven Seniorinnen und Senioren treffen sich:

      Ansprechpartnerin:

      Gerda Kremer
      02196 / 84 172

    • Langenfeld / Monheim / Leverkusen / Burscheid

      Die aktiven Seniorinnen und Senioren treffen sich jeweils am

      Ansprechpartner:

      Peter Jores
      02175 / 47 52


    Wir freuen uns auf Euch!

    Kontakt:

    Aktive Seniorinnen und Senioren Wuppertal

    Aktive Seniorinnen und Senioren Solingen

    Aktive Seniorinnen und Senioren Remscheid / Wermelskirchen / Hückeswagen

    Aktive SeniorInnen Langenfeld / Monheim / Leverkusen / Burscheid